logo1

ER4 - Entlang von Eder und Wilde

Der cirka 50 km lange, auch überwiegend asphaltierte ER4 verlängert die Schleife des ER3 mit einer Tour nach Bad Wildungen, bekannt seit mehr als 100 Jahren als Kur- und Bäderstadt.

Von Hemfurth verläuft der ER4 auf dem Eder-Radweg und dem Ederauer-Erlebnispfad. Bei Wellen verlässt der ER4 das schöne Edertal, führt durch den Ort Wega und folgt dem sanft ansteigenden Wildetal.

Bad-Wildungen selbst ist schon ein Zielort. Die vielen Heil- und Mineralquellen haben den Ort zu einem der Kurzentren in Hessen gemacht. Genießen Sie den Gang – schieben Sie ihr Rad – durch den größten Kurpark Europas mit der neu umgebauten und sanierten Wandelhalle. Nehmen Sie sich auch die Zeit Stadt und Schloss Friedrichstein einen Besuch abzustatten. Bad Wildungen lohnt sich! Der Kurpark führt Sie zum Stadtteil Reinhardshausen. Auch hier lohnt sich ein Aufenthalt. Machen Sie eine kleine Pause im schönen Park oder den Besuch in einem der zahlreichen Gastbetrieben.

Von Reinhardshausen führt der Weg leicht bergan über Albertshausen nach Kleinern. Hier sind Sie wieder auf dem ER3 und können entscheiden ob Sie den kürzeren direkten Weg über Giflitz zurück nach Wellen wählen oder die beim ER3 beschriebene Schleife - Gellershausen – Bringhausen – am Edersee entlang – noch anhängen.

 

leer